Aug 262014
 

Heute wurde der Blower-Door-Test durchgeführt. Das ist ein Differenzdruck-Messverfahren mit dem die Luftdichtheit unseres Bungalows gemessen wurde. Das Verfahren dient dazu, Lecks in der Gebäudehülle aufzuspüren und die Luftwechselrate zu bestimmen. Durch die Druckdifferenzen wird eine konstante Windlast auf das zu messende Gebäude simuliert.

Als wir ans Haus kamen war der Sachverständiger vom VQC jedoch schon fertig (Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau). Wir konnten also nicht mehr sehen wie das Gerät den Test am Fester durchführte. Angeblich haben wir aber den Test bestanden und der Grenzwert wurde nicht überschritten. Da wir eine Lüftungsanlage im Haus haben, muß hier ein Grenzwert von 1,50/h eingehalten werden. Die Messung in unserem Haus hat heute einen Wert von 1.10/h ergeben. Ein entsprechendes Zertifikat wird uns noch ausgestellt.

Desweiteren wurden im Bad schon mal die Wände vorbehandelt, so dass bald die Fliesenarbeiten beginnen können. Erste Fliesen wurden bereits im Gäste-WC und in der Küche verlegt. Das sieht toll aus und die Räume wirken nun immer wohnlicher.

fei_26_08_foto01

fei_26_08_foto03

fei_26_08_foto02

fei_26_08_foto04

fei_26_08_foto05

fei_26_08_foto06

fei_26_08_foto07

fei_26_08_foto08

fei_26_08_foto09

fei_26_08_foto10

fei_26_08_foto11

fei_26_08_foto12

fei_26_08_foto13

fei_26_08_foto14

 

 Veröffentlicht von am 14:34